Meine Tour um Deutschland ist auch eine Charity-Aktion!

Für jeden von mir gefahrenen Kilometer auf dieser Tour spende ich 0,10€

(also €389,40 oder mehr, falls ich Umwege fahre 😉)!

>> Nachtrag: ich werde also für die 4010km €401,00 spenden


Die "gute Sache" soll natürlich etwas dem Fahrrad zu tun haben. 
Soll heißen, das gesammelte Geld, wird in Fahrräder für bedürftige Kids investiert. 

 

Meine Idee war, diese einem Kinderheim zu spenden, aus aktuellem, mich sehr bewegenden Anlass, sind aber auch ukrainische Kinder und Familien ein Thema.
Mit eurer Hilfe ist beides möglich!

Je mehr Ihr mich unterstützt, desto mehr Fahrräder kann es geben!

Nachdem das Spendenziel bei StartNext leider nicht erreicht wurde (€272,00/€390,00) habe ich im Nachgang nochmal die Möglichkeit gegeben bei paypal (und Überweisung) zu spenden, was zum einen die meisten Spender*innen wahrgenommen aber auch noch einige Nachzügler dazugekommen, denen der Spendenzeitraum (ca 2 Monate) zu kurz war.

Es sind somit €510,93 an Spenden zusammengekommen!

Vielen Dank an:

Elea, Lars, Viktor, Tim, Julia, Sebastian, Per, Denis, Peggy, Moritz, Ivo, Julian, Rainer, Katrin,  Andrea, Lukas&Inken, Mom&Dad  

Von den insgesamt €911,93 habe ich sechs Fahrräder besorgt. 

Die ersten vier Fahrräder wurden an die Jugendgruppe "4teens" in Wuppertal übergeben,

die anderen beiden Fahrräder an die KiJu-Wuppertal

und es war sogar noch etwas über um ein paar Geldspenden zu machen:

€100,- an die "4teen" für Fahrrad Equipment

€221,93 and die Ukraine Hilfe von Caritas, Diakonie und Gemeinschaftsstiftung für Wuppertal